Sie befinden sich: Start » UVP SHOP 2 » FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen
FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen Abbildungen können abweichen

Bild vergrößern

Andere Packungsgrößen

15 ml
24 - 48 Stunden
nur 1,02 EUR¹
250 ml
2 - 3 Tage
nur 10,29 EUR¹
500 ml
2 - 3 Tage
nur 13,90 EUR¹

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sie können bezahlen:

Zustellung durch:

FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen 700 ml
Originalprodukt von SALUS Pharma GmbH | PZN 00382102


Lieferzeit:
2 - 3 Tage 2 - 3 Tage
24,67 EUR¹ Grundpreis: 3,52 EUR / 100 ml

  Auf den Merkzettel

  Menge

PZN / Artikelnummer 00382102
Anbieter SALUS Pharma GmbH
Packungsgröße 700 ml
Produktname Floradix mit Eisen
Darreichungsform Lösung zum Einnehmen
Monopräparat ja
Wirksubstanz Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser
Apothekenpflichtig nein
Rezeptpflichtig nein
Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Blutarmut mit Eisenverwertungsstörung, wie z.B.:
- Sideroachrestische Anämie
- Thalassämie
- Bleianämie
- Hämochromatose (Eisenüberladung)
- hämolytische Anämie (Blutarmut aufgrund verkürzter Lebensdauer der roten Blutkörperchen)

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Magenschleimhautentzündung
- Geschwüre im Verdauungstrakt
- Entzündliche Darmerkrankungen, wie:
- Colitis ulcerosa
- Morbus Crohn

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.
Was sollten Sie beachten?
- Der Urin kann verfärbt werden.
- Vorsicht bei Allergie gegen Eisenhydroxidsucrose!
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu!
- Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!
- Vorsicht bei Allergie gegen Hefe!
- Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile!
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose und Fructose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.
Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
- Bauchschmerzen
- Übelkeit
- Erbrechen
- Appetitlosigkeit
- Durchfälle
- Verstopfung
- Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist
- Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wirkungsweise


Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Eisen gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und ist im Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wichtig ist Eisen zum Beispiel für die Bildung roter Blutkörperchen.

bezogen auf 100 Milliliter


738.6 mg Eisen (II) D-gluconat
81.75 mg Eisen (II) Ion
+ Angelikawurzel Extrakt, wässrig
Apfelsinen Aroma
+ Ascorbinsäure
+ Bienenhonig
+ Birnenfrucht Saft Konzentrat
+ Bitterer Fenchel Extrakt, wässrig
+ Bitterorangenschalen Extrakt, wässrig
+ Brombeerfrucht Saft Konzentrat
+ Fructosesirup 70%
+ Kohlenhydrate
+ Hagebutte Dickextrakt, wässrig
+ Hefe Autolysat
+ Hibiscusblüten Extrakt, wässrig
+ Karotten Extrakt, wässrig
+ Kirschfrucht Saft Konzentrat
+ Queckenwurzelstock Extrakt, wässrig
+ Schachtelhalmkraut Extrakt, wässrig
+ Schafgarbenkraut Extrakt, wässrig
+ Schwarze Johannisbeere Saft Konzentrat
+ Spitzwegerichblätter Extrakt, wässrig
+ Traubensaft Konzentrat, rot
+ Wacholderbeeren Extrakt, wässrig
+ Wasser
+ Wegwartenwurzel Extrakt, wässrig

Kunden kauften auch...

GRIPPOSTAD C Hartkapseln
24 St
52%
gespart
AVP² 12,97 EUR
6,17 EUR¹
0,26 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

VOLTAREN Schmerzgel
120 g
37%
gespart
AVP² 15,96 EUR
9,98 EUR¹
8,32 EUR / 100 g
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Diclofenac diethylamin
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe
20 g
17%
gespart
AVP² 5,32 EUR
4,40 EUR¹
22,00 EUR / 100 g
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Dexpanthenol
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

PARACETAMOL-ratiopharm 500 mg Tabletten
20 St
24%
gespart
AVP² 2,70 EUR
2,05 EUR¹
0,10 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Paracetamol
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

OHROPAX Silicon Ohrstöpsel
6 St
Sonder
preis
UVP 4,95 EUR
4,35 EUR¹
0,73 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
 
 

SINUPRET forte überzogene Tabletten
20 St
33%
gespart
AVP² 10,40 EUR
6,95 EUR¹
0,35 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.