Sie befinden sich: Start » Alle Produkte » BABIX Inhalat N
BABIX Inhalat N Abbildungen können abweichen

Bild vergrößern

Andere Packungsgrößen

5 ml
24 - 48 Stunden
nur 5,05 EUR¹
20 ml
24 - 48 Stunden
nur 13,34 EUR¹

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sie können bezahlen:

Zustellung durch:

BABIX Inhalat N 10 ml
Originalprodukt von MICKAN Arzneimittel GmbH | PZN 04459669


Lieferzeit:
24 - 48 Stunden 24 - 48 Stunden
7,15 EUR¹ Grundpreis: 71,50 EUR / 100 ml
statt 8,75 EUR AVP²

  Auf den Merkzettel

  Menge

 

18%
gespart
PZN / Artikelnummer 04459669
Anbieter MICKAN Arzneimittel GmbH
Packungsgröße 10 ml
Packungsnorm N1
Produktname Babix-Inhalat N
Darreichungsform Inhalat
Pfl. Arzneimittel ja
Apothekenpflichtig ja
Rezeptpflichtig nein
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation des Präparates kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Eucalyptusöl oder Fichtennadelöl sind.
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich:
    • Wenn sich die Symptome verschlimmern oder wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden.
  • Bei Kindern:
    • Kinder nicht unbeaufsichtigt inhalieren lassen, da Verbrühungsgefahr besteht. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren keinesfalls in der Nähe der Atemwege sondern auf Kleidung oder auch Bettwäsche auftragen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufi gkeitsangaben zugrundegelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
    • Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
    • Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, oder unbekannt
  • Seltene Kontaktekzeme, allergische Reaktionen, Hustenreiz. An Haut und Schleimhäuten können verstärkte Reizerscheinungen auftreten. Eine Verkrampfung der Atemmuskulatur (Bronchospasmen) kann verstärkt werden.
  • Insbesondere bei Säuglingen und Kleinkindern sind selten Überempfi ndlichkeitsreaktionen bei Herzrasen (Tachykardie), Herabsetzung des Atemantriebs (Atemdepression) und Krampfneigung bekannt geworden.
  • In seltenen Fällen führt die Einatmung konzentrierter Dämpfe ätherische Öle bei Säuglingen und Kleinkindern zum Atemstillstand, vermutlich infolge von Krämpfen der Stimmritze.
  • Hinweis:
    • Bei nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch (Verschlucken) können Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.
  • Das Arzneimittel sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss.
  • Aufgrund der fettlöslichen Eigenschaften der Wirkstoffe ist mit einem Übertritt in die Muttermilch zu rechnen, jedoch liegen hierzu keine Untersuchungen vor. Ätherische Öle können den Geschmack der Milch verändern und zu Trinkproblemen führen.
  • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln:
    • Zu dem Arzneimittel liegen keine Untersuchungen zum Wechselwirkungsrisiko vor. Eucalyptusöl bewirkt eine Aktivierung des fremdstoffabbauenden Leberenzyms in der Leber. Die Wirkungen anderer Arzneimittel können deshalb abgeschwächt und/oder verkürzt werden.
    • Vor der Behandlung mit dem Präparat sollte ein Arzt befragt werden, wenn bereits andere Arzneimittel angewendet werden, da Wechselwirkungen möglich sind.

Wirkungsweise


Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Das Arzneimittel besteht aus einer Wirkstoffkombination aus Eucalyptusöl und Fichtennadelöl.

bezogen auf 1 Milliliter


286 mg Eucalyptusöl
714 mg Fichtennadelöl

Kunden kauften auch...

GRIPPOSTAD C Hartkapseln
24 St
48%
gespart
AVP² 11,97 EUR
6,17 EUR¹
0,26 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

NASENSPRAY ratiopharm Kinder kons.frei
10 ml
22%
gespart
AVP² 2,40 EUR
1,85 EUR¹
18,50 EUR / 100 ml
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Xylometazolin hydrochlorid
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

FORMIGRAN Filmtabletten
2 St
37%
gespart
AVP² 10,61 EUR
6,68 EUR¹
3,34 EUR / 1 St
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Naratriptan hydrochlorid
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

BABIX Baby Thymianbad
125 ml
 
7,50 EUR¹
6,00 EUR / 100 ml
Auf den Merkzettel
 
 

PARACETAMOL ratiopharm 500 mg Tabletten
 
20%
gespart
AVP² 2,58 EUR
2,05 EUR¹
0
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Paracetamol
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

VOLTAREN Schmerzgel
120 g
35%
gespart
AVP² 15,42 EUR
9,98 EUR¹
8,32 EUR / 100 g
Auf den Merkzettel
Anwendungsgebiete
Diclofenac diethylamin
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.